Villa Oleander

Carvoeiro

Ein zeitgenössischer Garten, gekennzeichnet durch gerade Linien, der auf drei Terrassen angelegt ist.

Die Treppen bilden den Übergang der verschiedenen Ebenen und fügen sich zwischen den Mauern, umgeben von Vegetation, ein. Der Weg aus Trittsteinen durchzieht den Garten, unterbricht an einigen Stellen die rechtwinklige Form und verleiht ihm ein organisches Element.

Das Deck dient als Verbindung und zur Unterstützung des Essbereichs und stellt das Verbindungsglied zwischen der Villa und dem Garten dar.

zurück zum Portfolio